top of page
  • AutorenbildBeate Rittmeyer

Wir waren dabei -26.Schwimmfest am Windberg in Freital vom 14.-16.6.24

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Das erste Mal sind wir der Einladung des SC Freital Schwimmen zum Schwimmfest am Windberg mit einer kleinen Mannschaft gefolgt.

Am 14.6.24 erfolgte die Anreise ins Freibad Windi. Dort schlugen wir mit Hilfe der Eltern unsere Zelte für die Übernachtung auf. Nach dem Abendessen startete die Apfelschorlenstaffel. Da wir "neu" waren haben wir dieses Jahr zugeschaut.

Am nächsten Morgen 8 Uhr begann das Einschwimmen und 9 Uhr die Wettkämpfe bei kühlen Temperaturen und mehr als zweistündigem Regen. Die Sportler mussten sich warme Sachen anziehen, um nicht zu frieren und es kostete einige Überwindung in das doch kältere Wasser im Freibad zu springen. Einige Sportler kamen mit dem kühlen Wasser gut zurecht und schwammen gute Zeiten. Andere Sportler waren weit entfernt von ihren eigentlichen Bestzeiten. Aber die Devise lautete "Dabeisein ist alles".


Insgesamt waren 27 Vereine aus dem Schwimmverband Berlin, Brandenburg und Sachsen mit insgesamt 403 Sportlern am Start.


Am Abend stand der Spaß mit der Bierstaffel (Teilnahme ab 16 Jahre) und einer Feuershow auf dem Programm und ein bisschen Party.


Nichts desto Trotz gingen am Sonntag Morgen die Wettkämpfe weiter. Diesmal jedoch bei angenehmeren Wetter.


In 100 Rücken konnte sich Lilly Rohnstock (Jg.2009/2010) Platz 6 in 1:36,36 sichern und Laura Baumann Platz 7 in 1:38,86.

Felix Pammler (Jg. 2009/2010) erschwamm sich Platz 3 in 200 B in 3:47,08.

Hannah Schür (Jg. 20111/2012) sicherte sich Platz 65 in 200 R in 3:31,65 und Johanna Jurgeit Platz 6 in 3:37,51.


Herzlichen Glückwunsch



Impressionen des Wettkampfes












9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page